Viet Bowl – Berlin

Am Potsdamer Platz ist es immer noch recht ruhig. Man könnte diese Atmosphäre fast entspannt nennen, andere sagen vielleicht gespenstig. Ich finde, das hat auch etwas für sich – natürlich nicht für die ganzen Gastronomen oder Hotels. Nur zögerlich kehren die Touristen zurück. Obendrein sind die Potsdamer Platz Arkaden gesperrt. Bis diese aus ihrem Dornröschenschlaf … Mehr Viet Bowl – Berlin

Patisserie Hart & Herzlich – Leipzig

„Es gibt überhaupt kein schönes Café mehr in Leipzig. Vieles wird geschlossen, alles ist langweilig, hier fehlt was Originelles…“ Diesen Satz hörte ich vor ein paar Wochen in Leipzig. Klingt echt deprimierend. Kann man durchaus bei dem aktuellen Wetter mit vielen grauen Wolken, Sprühregen und fehlender Sonne verstehen. Stimmt aber zum Glück überhaupt nicht! Nee, … Mehr Patisserie Hart & Herzlich – Leipzig

Sale e Tabacchi – Berlin

Nein, hier werden keine staatlich kontrollierten und importierten Produkte wie Salz und Tabak wie früher in der Kolonialzeit verkauft, auch keine Telefonkarten, Briefmarken, Ansichtskarten oder anderer Schnickschnack. Obwohl es das alles in einem Tabacchi früher einmal gab bzw. gibt. Hier aber nicht. Hier gibt es bodenständige italienische Küche und ganz ordentliche Weine. Was Küche und … Mehr Sale e Tabacchi – Berlin

Wandern und Genießen – Seiser Alm

Wandern auf der Seiser Alm hat zwei riesige Vorteile: Man kann sich dort oben nicht verlaufen und zusätzlich sehr gute Südtiroler Köstlichkeiten probieren. Verlaufen ist unmöglich, da dies zwar ein sehr großes aber eben auch abgeschlossenes Gebiet in den Dolomiten ist. Wir haben hier die größte Hochalm Europas und gleichzeitig ein UNESCO Weltkulturerbe. Die Schönheit … Mehr Wandern und Genießen – Seiser Alm